Lichtallee

   Psychologie, Spiritualität, Weiblichkeit & Natur

Meine Vita

 

Nach meinem M.Sc. Abschluss in Psychologie 2012 an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg arbeitete ich in verschiedenen Kliniken. Dort hatte ich meinen ersten Berührungspunkt mit Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn. Ich ließ mich direkt als Achtsamkeits-Trainerin ausbilden. Seitdem begleitet mich ein sich ständig weiter entwickelndes Bewusstsein für das Fühlen und Denken, den Körper und die Umgebung.

Begleitend zur klinischen Tätigkeit in Magdeburg und Hannover studierte ich ab 2012 Verhaltenstherapie. Dabei entwickelte ich eine Vorliebe für die Anleitung von Imaginationsreisen sowie PMR und AT, sodass ich auch Entspannungstrainerin wurde. 

In den letzten Jahren entwickelte sich mein Interesse dann immer weiter über die akademischen Grenzen hinaus. Und so fand ich 2017/18 auf einer mehrmonatigen Reise in Süd-Ost-Asien meinen Zugang zu Meditation, Yoga und Reiki. In meinem Tun verbinde ich nun die klassische Psychologie mit traditioneller fernöstlicher Weisheit und tief innenliegendem intuitiven Wissen.

Seither habe ich unzählige Bücher und einige Seminare im Bereich der Energiearbeit und neueren Entwicklungen des zwischenmenschlichen Miteinanders verschlungen. Um nur einige zu nennen: Radical Honesty, Emotionscode (B. Nelson), Angel Essences, Lenormand (französisches Tarotblatt), Resilienztraining, Polyamorie (P. Lammur), Zeit für Weiblichkeit (Tantra, D. Richardson), Quantenphilosophie (U. Warnke), Hochsensibel (S. Harke), Weiblicher Narzissmus (B. Wardetzki), Körper und Seele (L. Hay), Werde Übernatürlich (J. Dispenza).

Sie beschreiben meine Interessen und auch meinen eigenen Weg. Darin bin ich Expertin.